Die Fakultät Informatik pflegt traditionell einen engen Kontakt mit regionalen und internationalen Unternehmen. Mit der Gründung eines Industriebeirats im Januar 2013 mit sechs führenden IT-Unternehmen wird diese gute Zusammenarbeit ausgeweitet und intensiviert. 

Studentinnen und Studenten der Fakultät Informatik profitieren von dieser Kooperation, die Lehre, Forschung und Praxisbezug noch enger verknüpft.

Die beteiligten Industriepartner kommen frühzeitig in Kontakt mit qualifizierten Studierenden, Absolventinnen und Absolventen und bieten diesen einen nahtlosen Übergang in den Arbeitsmarkt.

zum Artikel über den Festakt zur Gründung des Industriebeirats


Nähere Informationen zu unseren Kooperationspartnern finden Sie hier:

zu den Kooperationspartnern


Ziele des Industriebeirats:

  • Der Industriebeirat stellt die Qualität und Aktualität der Lehrinhalte und Lehrformen mit hohem Praxisbezug sicher,
  • er gewährleistet einen nahtlosen Übergang der Absolventen in den Arbeitsmarkt
  • und intensiviert den Kontakt zwischen der Fakultät und den beteiligten Firmen durch vielfältige Maßnahmen:

    - Betreuung von Semesterprojekten und Abschlussarbeiten
    - Praxissemester
    - Lehraufträge und Vorträge von Firmenmitarbeitern
    - Firmenexkursionen
    - Gemeinsame Forschungsaktivitäten
    - Weitere Aktivitäten, z. B. Preisverleihung für besondere Leistungen

Nach oben