|  Innovatives Semesterprojekt der Fakultät Informatik prämiert

Bei der Präsentation der Semesterprojekte der Fakultät Informatik der Hochschule Furtwangen am 27. Januar 2017, dem letzten Vorlesungstag im Wintersemester, fand zum ersten Mal eine Prämierung des besten Semesterprojekts statt. Der Preis im Wert von 500 Euro wurde von der Firma M&M aus St. Georgen, einem langjährigen Industriepartner der Fakultät, zur Verfügung gestellt. Aufgabenstellung des ...

 |  Works for me: Für Informatikthemen begeistern!

Wie kann die komplexe Welt der IT beherrschbar bleiben? Sicherheitslücken, netzpolitische Fragen sowie die Vernetzung mit der  internationalen Informatikszene standen im Mittelpunkt des 33. Chaos Communication Congress, der vom 27. bis 30. Dezember 2016 im Hamburger Kongresszentrum stattfand. Das Treffen mit 12.000 Teilnehmenden wird jährlich vom Chaos Computer Club veranstaltet. Ein zentra...

 |  Workshop „Erfolgsstrategien für Studium und Beruf“

Mit welchen Strategien kann ich andere überzeugen und mich positionieren? Wie strahle ich Kompetenz aus? Wie kann ich auch schwierige Gespräche erfolgreich führen? Antworten auf diese und weitere Fragen erarbeiteten sich Studentinnen und Mitarbeiterinnen der Hochschule Furtwangen am Samstag, 26. November 2016 in zahlreichen praktischen Übungen im Rahmen des Workshops. Anhand verschiedenster vorges...

 |  Studierende sind Hackern immer einen Schritt voraus

Unter dem Motto „Besser als die Bösen“ tauchten über 60 Studentinnen und Studenten beim Hacking-Workshop „Hack2Improve“ an der Hochschule Furtwangen in die Welt der IT-Sicherheit ein. Im Mittelpunkt standen in diesem Jahr Gefahren und Angriffspunkte bei der Nutzung von Internet-Anwendungen. Die Veranstaltung „Hack2Improve“, ein Highlight im Studienjahr, ist bei den Studierenden der Fakultät Inform...

 |  Zweiter Hackathon in Freiburg: Digitale Lösungen für Freiburgs ‚Newcomer‘

Am Wochenende verwandelte sich Freiburg erneut in ein Zentrum für Programmierfans. Das zweite Coding Festival im Carl-Schurz-Haus lockte von Freitagabend bis Sonntagnachmittag über 80 Gäste, interessierte Bürger und Entwickler aus Deutschland, dem Iran, Italien, Spanien, Frankreich und Pakistan an. Ziel des Hackathons war die Erarbeitung, Konzeption und Entwicklung von praktischen digitalen Anwend...