Im Rahmen des Projektstudiums sind in den vergangenen zwei Semestern
(WS 2014/15 und SoSe 15) an der Fakultät Digitale Medien folgende Projekte entstanden:

 

 

Airborne Movie Production

Drohnen finden immer häufiger ihren Weg in die heimischen Haushalte. Doch gerade für Filmschaffende eröffnet der Einsatz von Drohnen ganz neue Möglichkeiten und Perspektiven. Durch ihre leichte Bauweise und Wendigkeit in der Luft, werden Aufnahmen möglich, die es in dieser Form noch nicht gegeben hat. Genau das hat sich Airborne Movie Production zur Aufgabe gemacht. Wir zeigen wie es ist, frei wie ein Vogel zu sein und bringen Ihnen den Traum vom Fliegen ein Stückchen näher.

Projektmitglieder: Christian Danciu, Dean Ehrmann, Elena Gaußer, Tim Schöls, Sabine Traub

Betreuender Professor: Prof. Dr. Michael Waldowski 

 

 

AStA im Web

Das Projekt AStA im Web entstand im Rahmen eines Projektstudiums an der Hochschule in Furtwangen. Es wurde von Fünf Studenten der Fakultät Digitale Medien durchgeführt und von Herrn Prof. Zydorek betreut. Auftraggeber ist die AStA Furtwangen. Während des Projektes wurde in Form eines Redesigns der Website sowie einer Marketingkampangne auf die Darstellung der AStA in der Öffentlichkeit eingegangen, um die AStA mehr in das Leben der Studierenden zu integrieren.

Projektmitglieder: Martha Gkaitatzis, Dominik Hangs, Khai Ngo, Talysa Reichmann, Lorenz Wezel

Betreuender Professor: Prof. Dr. Christoph Zydorek

Link zur Website: http://asta.hs-furtwangen.de

 

bis morgen - Suizidprävention

Das Beratungs-Projekt »bis morgen« bietet suizidgefährdeten Jugendlichen aus der Region Schwarzwald-Baar die Möglichkeit anonym Mailkontakt aufzunehmen und sich in ihrer Lebenskrise begleiten zu lassen.
Dafür entstand eine Webseite, welche neben der Kontaktaufnahme auch Informationen für die betroffenen Jugendlichen und Ihre Freunde sowie Angehörigen bietet.
Passend hierzu wurde auch ein Teaserfilm produziert, der betroffene Jugendliche anspricht und auf die Website aufmerksam macht.

Projektmitglieder: Jennifer Dold, Ksenia Fink, Anja Nieffer, Miriam Pflumm, Robin Spielmann

Betreuender Professorin: Prof. Patricia Stolz

Link zur Website: www.bismorgen.net

 

 

FUX - UX-orientiertes Superframework

FUX steht für ein userexperience-orientiertes Superframework, das kostengünstige und dennoch flexible   Funktionen zur Erstellung von Webseiten bietet. Mit Hilfe unseres Projektpartners Ray Sono, haben wir auf der Basis des CMS-Marktführers WordPress, ein innovatives Plugin erstellt, mit dem Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter, Instagram etc. verwaltet werden können: bidirektional werden Postings Kommentare und Likes zwischen der Webseite und den Sozialen Netzwerken ausgetauscht.

Projektmitglieder: Lisa Glass, Fabian Maier, Marc Schmidt, Christine Schuler

Betreuender Professor: Prof. Dr. Ullrich Dittler

 

 

Gestify - Gestenbasiertes Interface für Sehbehinderte

Das Projekt Gestify schafft ein gestenbasiertes Interface, das die Nutzung von Computersoftware für Sehbehinderte effizienter gestaltet. So wird auf übliche Eingabegeräte, wie die Computermaus, verzichtet. Stattdessen werden zur Steuerung einfache vordefinierte Hand- und Armbewegungen verwendet, die von sensorbasierten Eingabegeräten, wie der Microsoft Kinect, Leap Motion oder Thalmic Labs Myo, erkannt werden. Aktuell kann dadurch der Musik-Streaming-Dienst Spotify über Gesten gesteuert werden.

Projektmitglieder: Simon Fischer, Audrey Kroyer, Michael Urs, David Weinmann, Robin Zais

Betreuender Professor: Prof. Dr. Matthias Wölfel

 

Gratisspende

Gratisspende.de ist eine Internetseite, mit welcher man Produkte und Onlineshops in verschiedensten Kategorien finden kann. Wenn ein Besucher auf einen Shop oder ein Produkt klickt und anschließend einen Online-Einkauf tätigt, wird von dem besuchten Online-Shop eine Provision ausgeschüttet. Dieser Vorgang kostet den Besucher keinen einzigen zusätzlichen Cent. Die generierten Provisionen werden ausschließlich und zu 100% Organisationen und Projekten gespendet, die als gemeinnützig anerkannt sind.

Projektmitglieder: Christian Perian, Edwin Repp, Maxim Galsterer, Julian Schuder,
Thanh Thao Nguyen

Betreuender Professor: Prof. Dr. Wolfgang Taube

Link zur Website: www.gratisspende.de

 

Audiovisuelle Museumsdidaktik für das Deutsche Harmonikamuseum

Das Deutsche Harmonikamuseum Trossingen besitzt neben einzigartigen Exponaten auch zahlreiche Text-, Bild-, Film- und Tondokumente über die Entstehung der Firma Hohner in Trossingen und die damit verbundene Stadtentwicklung. Im Zuge der Neugestaltung der Museumsausstellung erarbeiten die StudentInnen mediale Ansätze für die Vermittlung dieser Inhalte in einem musealen Kontext. Rund um das historische Material werden Konzepte und Präsentationsformen für interaktive Audio- und Videostationen erstellt, die dem Museumsbesucher einen individuellen Zugang zu den Ausstellungsinhalten ermöglichen sollen. Das Studienprojekt findet in Kooperation mit dem Studiengang Musikdesign an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen statt.

Projektmitglieder: Oscar Lewe, Stefan Erschig, Max Ackermann, Alina Himmelsbach,
Andrea Lassak, Kevin Strobel

Betreuer: Prof. Florian Käppler und Benjamin Federer

 

Human Eye Simulation - Expert Mode

Im Rahmen des Projektes „Human Eye Simulation – Expert Mode“ – kurz HESEM – wurde ein 3D-Computermodell des menschlichen Auges erstellt. In diesem anatomisch genauen Modell wird der Strahlenverlauf von Licht durch das menschliche Auge physikalisch korrekt dargestellt. Die Anzahl und Art der Strahlen und die Gegenstandsweite können dabei angepasst werden, sodass Abbildungsfehler und Prozesse der Akkommodation sichtbar werden. Das Modul kann auf der Projekt-Homepage heruntergeladen werden.

Projektmitglieder: Jennifer Jurreit, Deppe Diana, Brunnenkant Jan,
Rübmann Jan Niclas, Ungermanns Lars

Betreuender Professor: Prof. Dr. Thomas Schneider

Link zur Webseite: hesem.hs-furtwangen.de 

 

Interface für das Smarthome

Kennen Sie auch die Situationen, in denen Ihnen plötzlich einfällt, dass das Dachfenster offen steht oder das Licht im Flur noch brennt. Mit einem Smarthome können Sie diese Probleme von unterwegs lösen. Dies ist keine Zukunft mehr, Wohnungen und Häuser werden zunehmend vernetzter. Unser Ziel war es, anhand der vom Kunden zur Verfügung gestellten Hardware ein einheitliches und modulares Interface zur Steuerung eines Smarthomes zu entwickeln. Dabei lagen die Schwerpunkte nicht nur in der bestehenden Funktionalität, sondern auch in der Entwicklung und Integration neuer Features.

Projektmitglieder: Katharina Ahlers, Raul Bartesch, Marwin Hubach, Christian Seidel,
Mike Schützeberg

Betreuender Professor: Prof. Dr. Matthias Wölfel

 

Modellhauskonstruktor

Schnell und einfach selbst ein individuelles Modellhaus entwickeln! Der Konstruktor wurde speziell auf das Produktangebot der Gebrüder Faller GmbH zugeschnitten und auch für Neulinge des Modellbaus verständlich konzipiert. Mit Hilfe des Online Konfigurators konstruieren Kunden nun schnell und unkompliziert Modelle, die an die eigenen Vorstellungen, dank der modularen Bauweise, angepasst und als Bausatz direkt nach Hause geliefert werden können.

Projektmitglieder: Sascha Englert, Elke Scherffius, Michael Schilling, Felix Gähr, Melina Krönert, Sascha Englert

Betreuender Professor: Prof. Jirka Dell´Oro-Friedl

 

MusicMe

MusicMe ist ein mobiles soziales Netzwerk, das die Vernetzung von Musikern und Musikliebhabern untereinander ermöglicht. Es bietet neben klassischen Social Media Funktionen unterschiedliche musikbezogene Dienste an, wie beispielsweise die orts- und genrebasierte Suche nach Mitgliedern, die Verabredung zum gemeinsamen Musik machen oder –hören sowie ein Nachrichten/Microbloggingsystem. Stets mit einem kompromisslosen Fokus auf die Musik.

Projektmitglieder: Moritz Roetner, Raphael Hillinger, Benjamin Baader, Alexander Kiefer,
Nicolas Lang

Betreuender Professor: Prof. Dr. Wolfgang Taube

 

Posprint Onlineshop

Ziel des Projektes ist die Realisierung eines Onlineshopsystems für die Firma POSPRINT Bedruckungen aus Wehingen. Das Aufgabengebiet umfasst die komplette Konzeption und Programmierung des Shops und dessen Einbindung an die bestehende Webpräsenz des Kunden.

Projektmitglieder: Patrick Marquardt, Wachtel Florian, Hemstedt Nils, Fackler Patrick,
Jaskula Michael

Betreuender Professor: Prof. Christian Fries

 

Project Chase

Eine mitreißende Verfolgungsjagd durch die Freiburger Innenstadt, actionreiche Parkour-Szenen und ein 3D-animierter Verfolger. Das alles vereint sich in einer Geschichte um einen jungen Mann, der eher vor seinen Ängsten davon rennt als sich diesen zu stellen.

Projektmitglieder: Hahn Stefan, Schustava Maria, Yagli Tamer, Geppert Jeanette, Lang Robert

Betreuender Professor: Prof. Dr. Miguel Garcia

Link zur Webseite: www.project-chase.de/

 

Schwarzwälder Bote 3.0

Der schnelle mediale wie technologische Wandel verändert das Lese- und Mediennutzungsverhalten insbesonderer junger Menschen enorm. Dabei müssen sich auch Tageszeitungsverlage den veränderten Anforderungen stellen und sich zunehmend auf crossmediale Medienkanäle fokussieren. In Kooperation mit der "Digitalen Medienberatungs- und Produktions GmbH (DIG)" ist eine interaktive Plattform, Lösungsansätze hinsichtlich künftiger Technologien sowie eine empirische Studie entstanden.

Projektmitglieder: Sandro Pinna, Anna Schwarte, Lisa Seilius, Sabrina Linz, Nikola Strack,
Lea Goeppert

Betreuender Professor: Prof. Dr. Oliver Ruf

 

Spielentwicklung mit FUSEE

Im Rahmen des Projektes FUSEE wurde mit Hilfe der gleichnamigen, in der Fakultät DM entstandenen 3D-Echtzeit-Engine, ein Co-Op Game entwickelt. Dabei werden die Android-Smartphones der einzelnen Spieler durch eine eigens entwickelte App zum Controller. Nur wenn die Spieler zusammenarbeiten kann das Spiel gewonnen werden.

Projektmitglieder: Sarah Busert, John Brown, Selina Müller, Timo Hübner, Anja Kretschmer

Betreuender Professor: Prof. Christoph Müller

 

Virtueller Rundgang der HFU

Ziel des Projektes ist es, einen virtuellen Rundgang für den Campus der Hochschule bereitzustellen. Durch Stitching mehrerer Bilder werden sphärische (360x180°) Panoramen erzeugt und diese verknüpft, sodass man sich zwischen ihnen bewegen kann. Durch aktuelle Web-Standards wird es für User auf Desktop und mobilen Geräten bereitgestellt. Er kann sich über eine Karte, Suchfunktion oder Listeneinträge zu verschiedenen Outdoor- und Indoor-Standorten navigieren.

Projektmitglieder: Gashi Albina, Barner Ariane, Levkova Ekaterina, Eichkorn Jens M,
Totaro Loredana

Betreuende Professorin: Prof. Dr. Ruxandra Lasowski

Link zur Webseite: Virtueller Rundgang der HFU

 

Vitrum

Vitrum ist eine interaktive Web-Serie, welche in 2 Episoden die Geschichte des plötzlich verschwundenen Leon erzählt. In Kooperation mit der Freiburger Schauspielschule entstand ein Drama, das durch die enge Verzahnung von Film-und Webformat zu einer interaktiven Erfahrung wird. Auf vitrum-interactive.de erweckt Leon sein Schicksal zum Leben und ermöglicht dem Rezipienten die Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und zu lenken, um selbst über Wahrheit und Lüge zu entscheiden.

Projektmitglieder: Muhammed Karaca, Joost Küker, Matthias Hahn, Matthias Bröhl, Sina Paries

Betreuender Professorin: Prof. Dr. Regina Friess

Link zur Webseite: www.vitrum-interactive.de