Im Rahmen des Projektstudiums entstanden im Jahr 2014 (WS 13/14 und SS 14) an der Fakultät Digitale Medien folgende Projekte:

 

 

SEVENTYEIGHT

Bei SEVENTYEIGHT handelt es sich um eine interaktive Webserie in der der Zuschauer die Möglichkeit hat, hautnah bei Jennys Martyrium um das Erbe ihres Vaters dabei zu sein. Dem Rezipienten wird über den gesamten Verlauf der drei Folgen die Möglichkeit geboten, per Facebook (www.facebook.com/78series) und vor allem auf seventy-eight.de die Entscheidungen von Jenny und den anderen Protagonisten mitzutragen und Zusatzinfos virtuell abzurufen.

Projektmitglieder: Marcel Lang, Dominik Seemann, Florian Birschl, Andreas Müller, Julian Rauer

Betreuende Professorin: Prof. Dr. Regina Friess

Link zur Website: www.seventy-eight.de

 

Car Sound Generator

Ziel des Projektes Car Sound Generator ist es, den Sound verschiedener Fahrzeuge mit maximaler Realitätstreue und durch eine innovative Form der Wiedergabe in einem Raum emotional erlebbar zu machen. Dabei soll der Betrachter die Möglichkeit haben, über ein User Interface mit einer Lautsprecher-Skulptur zu interagieren. 

Projektmitglieder: Daniel Beck, Svenja Breinlinger, Domenik Labuske, Lukas Nowok,
Jonas Obermüller, Benedikt Sailer, Robert Slomke, Robin Boje Thießen

Betreuer: Prof. Käppler, Benjamin Federer

 

Micronas Touch-Table

Bei dem Projekt „Micronas Touch-Table“ wurde zusammen mit dem Unternehmen Micronas GmbH in Freiburg eine 3D - Anwendung in Cinema 4D und Unity entwickelt. Die Micronas GmbH möchte das Projekt in Zukunft bei Messeauftritten einsetzen. Im Focus des Projekts steht ein 3D-Spiel, welches durch Touchfunktionen gesteuert wird. Das entwickelte Maskottchen tritt nicht nur innerhalb des Spiels auf, sondern führt den Nutzer auch durch die weiteren Informationen über das Unternehmen.

Projektmitglieder: Sarah Woldrich, Christine Schröder, Simon Perk, Ebru Metin, Luise Janasik

Betreuender Professor: Prof. Christoph Müller

 

Orbiter - An Audioventure

In Teamarbeit entstand über die Konzeption, Kreation und Entwicklung ein außergewöhnliches Adventure-Game, das zu 100% auf der auditiven Ebene stattfindet. Das Spiel bietet ein interaktives, immersives Gesamterlebnis, das völlig unsichtbar ist und ausschließlich „hörend" gespielt werden kann. Audioventure ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar.

Projektmitglieder: Habib Duman, Julian Engels, Patrick Minas, Florian Rapp, Christian Haas, Ronald Freyenschlag, Luigi-Maria Rapisarda

Betreuende Professoren: Prof. Florian Käppler, Prof. Jirka Dell'Oro-Friedl


AddOn Relaunch

Die Webseite wurde komplett neu strukturiert und gestaltet. Eine effektive Suchmaske führt auf schnellem Weg zum gesuchten Trainingsangebot. Kontakt-Module verweisen auf die passenden Ansprechpartner. Eine moderne, klare Gestaltung berücksichtigt die Umsetzung als responsive Webseite. Der vorhandene Styleguide wurde für Online adaptiert und eine neue Bildwelt angelegt. Ergebnis: Konzeption, Axure-Prototype, Masterscreens und Online Styleguide. Die Umsetzung erfolgt in-house mit MSShare Point.

Projektmitglieder: Anastasia Gunko, Louisa Kloss, Marco Maisel, Florian Börner,
Frizzi Kellhammer

Betreuende Professorin: Prof. Patricia Stolz

Link zur Website: www.addon.de

 

Video- und Fotoproduktion Wahl

Produktion von Fashion-Videos für Messe- und Werbezwecke für die verschiedenen Marken (Wahl, Ermila, Moser) der Wahl GmbH aus Unterkirnach. Hervorgehoben wurden die verschiedenen Images der Marken: puristisch, trendy, klassisch. Desweiteren sind im Rahmen der Dreharbeiten Fotos für Step-by-Step Frisuren-Anleitungen für den Druck in Fachmagazinen entstanden.

Projektmitglieder: Felix Müller, Jonathan Pflug, Judith Schmückle, Roda Simo

Betreuender Professor: Prof. Christian Fries

 

Dokumentarfilm-App

Im Rahmen dieses Projektes haben wir eine App und ein Geocaching-Spiel konzipiert und realisiert, welche mit dem Framework Apache Cordova umgesetzt wurden. Dieses Projekt erfolgte in Zusammenarbeit mit dem HAUS DES DOKUMENTARFILMS, welches Dokumentarfilme fördert und sammelt. Das Spiel basiert auf der Idee für jede beliebige Stadt anwendbar zu sein. Zur redaktionellen Bearbeitung des App-Contents und des Geocaching-Spieles wurde für dieses Projekt eigens ein Content-Management-System entwickelt.

Projektmitglieder: Simon Schuster, Benjamin Konopka, Benjamin Wiedmaier,
Elisa Schrimpf, Judith Engler

Betreuender Professor: Prof. Dr. Taube

 

FLying Arduino

Drohnen liegen im Trend! Längst haben international agierende Firmen wie Google, Amazon und die Deutsche Post das Potenzial der Überflieger für sich entdeckt. Ob bei Drehaufnahmen, als Transporter oder als fliegende Sensorstationen: Ihre Einsatzmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt. Das Projektteam „FLying Arduino" der Hochschule Furtwangen hat sich intensiv mit der Technologie und dem Bau eines Quadrocopters, basierend auf der Arduinoentwicklungsumgebung, befasst.

Projektmitglieder: Aaron Maier, Benjamin Gierlich, Daniel Zutzmann, Mathias Felix Hoch

Betreuender Professor: Prof. Dr. Michael Waldowski

 

Garage Tales

„Garage Tales” ist das kostenlose browserbasierende Jump ‘n’ Run Spiel, in welchem Du in die Rolle eines Mercedes-Benz Mechanikers schlüpfst und versuchst die gestohlene Blaupause des neuen Meisterwerks zurückzuholen.Meistere auf Deinem mobilen Endgerät verzwickte Rätsel, erlebe atemberaubende Grafiken und löse knifflige Quizfragen rund um das Thema Mercedes-Benz - Spielspaß ist garantiert! Du kannst es einfach im Browser aufrufen und sofort losspielen.

Projektmitglieder: Markus Berger, Daniel Haas, Steffen Karjoth, Verena Rebmann, Marcel Anger

Betreuender Professor: Prof. Jirka Dell´Oro-Friedl

 

Imagefilm Zier

Ziel unseres Projekts ist die Produktion eines Imagefilms für den in Furtwangen ansässigen Verpackungshersteller Zier und seinen jüngsten Zuwachs K2. Von der Idee, über die Planung bis hin zur Verwirklichung des Films wurde ein enger Kontakt zum Auftraggeber gewahrt, um möglichst genau seine Wünsche zu erfüllen. Die traditionsreiche Unternehmensgeschichte sowie die Entdeckungslust und das Streben nach Höherem bilden den Leitfaden für unsere Produktion.

Projektmitglieder: Matthias Landenberger, David Hammerschmidt, Martin Botor,
Lisa Grotepaß, Verena Kropfreiter

Betreuender Professor: Prof. Martin Aichele 

 

MOOC (mal) Anders

Das Projekt "MOOC (mal) Anders“ hat das Ziel, eine klassische  Präsenzveranstaltung („Netzwerktechnologien“) in ein Blended-Learning-Konzept  zu überführen, wodurch die einzelnen Vorlesungsinhalte medial aufbereitet werden. Die Veranstaltung richtet sich in erster Linie an Studierende des Studiengangs OnlineMedien im vierten Semester der Hochschule Furtwangen.

Projektmitglieder: Patrick Lorke, Seher Gürbüz, Claudia Sommer, Dirk Spinner, Thomas Puls

Betreuende Professoren: Prof. Dr. Ullrich Dittler, Prof. Dr. Jürgen Anders

 

C-MAC E-Learning Tool

Konzeption und prototypische Realisierung eines Lernmoduls für den Anästhesie Monitor C-MAC der Firma KARL STORZ. Das Lernmodul soll die Instruktionen zur Bedienung des Monitors unterhaltsam, prägnant und unwissenschaftlich darstellen. Das E-Learning ist an folgende medizinische Bereiche gerichtet: Anästhesie, Intensiv- und Notfallmedizin. Es soll in Zukunft von Ärzten, Sanitätern, Pflegepersonal und Reinigungskräften verwendet werden. 

Projektmitglieder: Rabea Renner, Markus-Kai Kehrer, Raphaela Celebioglu, Chantal Köppel

Betreuende Professorin: Prof. Dr. Ruxandra Lasowski

 

Siedle Angebots-Software mit Produktkonfigurator

Auf www.siedle.de präsentiert die Fa. Siedle & Söhne ihre vielseitige, modulare Produktpalette mit einem intuitiv bedienbaren Produktkonfigurator. Dieser diente als Leitbild für die Neugestaltung der internen Angebots-Software. Mit ihr können komplexe Angebote inklusive Montagezeichnungen und Renderings für die Fachfirmen erstellt werden. Ergebnis: Usability-Analyse, Konzeption, Axure-Prototype, Master-Interfaces. Die Umsetzung erfolgt durch die Agentur des Unternehmens.

Projektmitglieder: Rebecca Göttert, Susanne Bühler, Milena Heyer, Andreas Blowacki,
Annika Holzinger

Betreuende Professorin: Prof. Patricia Stolz

 

E-Learning für neue Mitarbeiter von ZEISS

In dem gemeinsamen Projekt von ZEISS und Studierenden der Hochschule Furtwangen wurde eine multimediale E-Learning Maßnahme entwickelt, die neuen Mitarbeitenden auf der ganzen Welt den Einstieg in den ZEISS Konzern erleichtern soll. Maßgebende Parameter für die Umsetzung der Lernanwendung sind vor allem: Interaktivität, Kompaktheit sowie eine emotional ansprechende und abwechslungsreiche Gestaltung. 

Projektmitglieder: Sarah Fauß, Nadine Gauss, Abnet Mebrahtu, Damiano Maiolini, Timo Braam

Betreuender Professor: Prof. Dr. Ullrich Dittler

 

tedventure

Tedventure ist ein 3D Animationsfilm, der mit Hilfe des Low Budget Motion Capturing Systems von iPiSoft und der 3D-Grafiksoftware Cinema 4D realisiert wurde. Der kleine Teddy tut für seine Besitzerin Emma alles und versucht, einem anderen Stofftier in Not zuhelfen. Dabei stellt sich das Vorhaben schwieriger heraus als erwartet.

Projektmitglieder: Manuel Dixken, Andreas Hoch, Pascal Mau, Karen Pyrka, Hana Rude

Betreuende Professoren: Prof. Dr. Ruxandra Lasowski, Prof. Christoph Müller