Das Original studieren

Der Masterstudiengang Medieninformatik bietet eine Fortsetzung und Vertiefung für den Bachelorstudiengang Medieninformatik – sowie Bachelorstudiengänge mit ähnlichen Inhalten. Im Mittelpunkt dieses technik- und entwicklungsorientierten Masters stehen die fortgeschrittene Medieninformatik, Medienprogrammierung, Bildverarbeitung, Computergrafik und Medienproduktion sowie Themen aus dem Bereich der Übertragung medialer Inhalte.

Zugangsvoraussetzungen

Für den Master-Studiengang Medieninformatik (M.Sc.) ist ein einschlägiger, qualifizierter Diplom- oder Bachelor-Abschluss erforderlich.

Studiendauer

Die Regelstudiendauer für den Master-Studiengang Medieninformatik beträgt drei Semester.

Das Sprungbrett für Ihre Medienkarriere

Der Masterabschluss qualifiziert die AbsolventInnen für Führungspositionen und Stellen mit Personalverantwortung oder spezifischer Fachverantwortung. Mögliche Aufgabenfelder sind z.B. in Produktentwicklung und -management, IT-Management, Marketing und Kommunikation sowie Multimedia- und Werbeagenturen zu finden.

Promotion

Nach dem Abschluss des Master eröffnen sich Ihnen mit einem Promotionsstudium weitere Möglichkeiten der Qualifizierung.