Überblick

Die Schriftenreihe der Fakultät Digitale Medien wurde ins Leben gerufen, um die wissenschaftliche Diskussion innerhalb unseres Arbeitsumfeldes anzuregen. Sie soll zudem als Material für Vorlesungen und Seminare dienen und dokumentieren, dass wir die wissenschaftliche Diskussion auch über unseren Master-Studiengang anreichern. Im Folgendem finden Sie eine Auflistung aller bisher erschienenen Arbeitspapiere:

Arbeitspapier Nr. 1: Instrumente Strategischen Medienmanagements (2004)

Herausgeber

  • Prof. Dr. Christoph Zydorek

Überblick

Das erste Arbeitspapier in der Schriftenreihe der Fakultät Digitale Medien ist das Ergebnis der kombinierten Lehr- und Forschungsveranstaltung „Medienmanagement“ im Master-Studiengang. Unter der Anleitung von Prof. Dr. Zydorek wurden von drei Master-Studenten Aufsätze zur Übertragung klassischer Management-Instrumente auf den Medienbereich erarbeitet.

Inhalte

  • 1. Instrumente strategischen Medienmanagements (Prof. Dr. Christoph Zydorek)
  • 2. Benchmarking für private, werbefinanzierte Medienunternehmen (Maxim Gross)
  • 3. Die Anwendung des Balanced Scorecard im Medienmanagement (Michael Woywode)
  • 4. Porters Modell der fünf Kräfte und der Deutsche Fernsehmarkt (Wolfgang Bleile)

ISBN

-

Link 

http://services.dm.fh-furtwangen.de/zydorek/Arbeitspapier/ArbeitspapierFinal30_1_05.pdf

 

Arbeitspapier Nr. 2: Selling Politics (2005)

Herausgeber

  • Prof. Daniel Fetzner und Prof. Dr. Stefan Selke

Überblick

Das zweite Arbeitspapier „Selling Politics“ beinhaltet eine ausführliche Projektdokumentation der Bildwirkungsanalyse zur agenda 2010-Plakatkampagne. Es setzt sich damit auseinander, wie sich Bilder lesen lassen, auf welche latenten Sinngehalte sie verweisen und ob Politik eine Ware ist. Hierzu enthält sie einen methodischen Beitrag und vier Beispielanalysen. Zwei weitere Beiträge (deutsch/englisch) erklären eine neue Methode der Bildwissenschaften. Mit ihr ist es möglich, den diskursiven Gehalt von Bildern, die in der Öffentlichkeit zirkulieren, zu rekonstruieren.

Inhalte

  • 1. Dokumentarische Bildinhaltsanalysen zu Plakatmotiven der agenda 2010
  • 2. Bildgebrauchsanalyse auf Basis virtueller Gruppendiskussionen

ISBN

-

Link

-

Arbeitspapier Nr. 3: Strategien im Medienmanagement (2007)

Herausgeber

  • Prof. Dr. Christoph Zydorek

Überblick

Medienunternehmen nutzen Strategien als Handlungsvorgaben für ihr operatives Agieren im Markt. Dies gilt auch für den Sektor der Online-Medien. Welche Strategien findet man dort typischerweise? Gleichen sie denen anderer Branchen? Wie werden sie operationalisiert, so dass konkretes Handeln aus ihnen folgt? Wie lassen sie sich wissenschaftlich und praktisch sinnvoll systematisieren? Das Forschungsprojekt „Strategien im Medienmanagement“ hat sich im Sommersemester 2006 mit diesen Fragen befasst. Die Ergebnisse dieses Projektes stellt das dritte Arbeitspapier in der Schriftenreihe der Fakultät Digitale Medien zusammen.

Inhalte

  • 1. Strategien im Medienmanagement (Prof. Dr. Christoph Zydorek)
  • 2. Generische Wettbewerbsstrategien (Helen Schäfer)
  • 3. Hybridstrategien (Norman Birke)
  • 4. Wachstumsstrategien (Tobias Kowatsch)

ISBN

  • 3-9810384-2-8 Digitale Medien HFU

Link

http://services.dm.fh-furtwangen.de/zydorek/Arbeitspapier/AP3.pdf

Arbeitspapier Nr. 4: Bild - Raum - Interaktion (2007)

Herausgeber

  • Prof. Daniel Fetzner und Prof. Dr. Stefan Selke

Überblick

Das vierte Arbeitspapier der Schriftenreihe befasst sich mit der angewandten empirischen Wirkungsforschung des interdisziplinären Forschungszentrums ISIC an der Fakultät Digitale Medien. Neben vielfältigen Ergebnissen aus Diplom- und Seminararbeiten werden Ansätze für Forschungsprojekte in den Arbeitsfeldern Bild, Raum und Interaktion vorgestellt.

Inhalte

  • 1. Arbeitsbereich Bild
  • 2. Arbeitsbereich Raum
  • 3. Arbeitsbereich Interaktion

ISBN

  • 3-9810384-3-6 Digitale Medien HFU

Link

-

Arbeitspapier Nr. 5: Stereoskope HD-Produktion (2008)

Herausgeber

  • Prof. Nikolaus Hottong und Dominik Lesik

Überblick

Arbeitspapier Nr. 5 bündelt die grundlegenden biologischen Aspekte und Grenzen der räumlichen Wahrnehmung von Menschen und zeigt die historische Entwicklung der stereoskopischen Medien vom 18. Jahrhundert bis heute auf. Es präsentiert eigenentwickelte technische Lösungsansätze für eine hochqualitative, stereoskopische HD-Videoproduktion und beschreibt detailliert die Veränderungen, welche sich im gesamten Erstellungsprozess von der Planung bis zur Realisation ergeben. Zusätzlich wird versucht prinzipielle Gestaltungsregeln für eine verstärkte, filmische Immersion herauszuarbeiten.

Inhalte

  • 1. Grundlagen der visuellen Wahrnehmung
  • 2. Grundlagen der stereoskopischen Theorie
  • 3. Gestalterische Aspekte einer stereoskopischen HD-Produktion
  • 4. Planung einer stereoskopischen HD-Produktion
  • 5. Durchführung einer stereoskopischen HD-Produktion
  • 6. Entwicklung eines stereoskopischen HD-Aufzeichnungssystems
  • 7. Realisierung eines stereoskopischen HD-Projektionssystems
  • 8. Stereoskopisches Video mit Wellenfeldsynthese-Audio

ISBN

  • 3-9810384-60 Digitale Medien HFU

Link

http://webuser.hs-furtwangen.de/%7Emediasyn/mswiki/uploads/LehreUndForschung/AP_Nr5_Stereo.pdf

 

Arbeitspapier Nr. 6: Strategische Optionen auf (Online-) Musikmärkten (2010)

Herausgeber

  • Prof. Dr. Christoph Zydorek

Überblick

Die Musikwirtschaft wurde von den Entwicklungen des Internets frühzeitig und grundlegend betroffen, so dass in diesem Mediensektor interessante Phänomene zu studieren sind, die anderswo noch nicht so weit fortgeschritten sind. Das Arbeitspapier Nr. 6 in der Schriftenreihe der Fakultät Digitale Medien befasst sich daher mit verschiedenen auf das Internet bezogenen Konsolidierungsansätzen für die Musikwirtschaft.

Inhalte

  • 1. Medienmanagement, das Internet und die Musikwirtschaft
  • 2. Preisdifferenzierung im Musikmarkt über den partizipativen Preismechanismus "Pay-what-you-want"
  • 3. Creative Commons als Instrument zur Konsolidierung der Musikindustrie
  • 4. Ubiquitäre Online-Musikdistribution Microshops als neue Vertriebsform im Internet
  • 5. Handlungsempfehlungen für den Vertrieb in Nischen des Musikmarkts
  • 6. Social Music Distribution

ISBN

  • 10-3-9810384 Digitale Medien HFU

Link

http://services.dm.hs-furtwangen.de/zydorek/Arbeitspapier/AP%20Zydorek_Walter_MASTER.pdf

Arbeitspapier Nr. 7: Stereoskope HD-Produktion (2011)

Herausgeber

  • Prof. Nikolaus Hottong und Paul Walter

Überblick

Das Arbeitspapier Nr. 7 fasst die neuen Entwicklungen im Gebiet Stereoskope HD-Produktion und Ergebnisse der Forschungs- und Entwicklungsarbeit seit dem Arbeitspapier Nr. 5 zusammen. Es werden Themen von der S3D-Aufnahme (Kamera) über die Postproduktion und Distribution (Multiview-Codec) bis hin zur Bildsprache und Grammatik von Stereofilmen behandelt. Studierende der Hochschule Furtwangen haben dafür Teile ihrer erfolgreich abgeschlossenen Thesisarbeiten beigetragen. Diese wurden überarbeitet, zusammengeführt und auf den aktuellen Stand der laufenden Forschungsarbeiten ergänzt.

Inhalte

  • 1. Einführung in die zentralen Basisbegriffe der S3D-Produktion
  • 2. Konzeption und Aufbau eines einfachen praxisorientierten S3D-Kamerasystems für Forschungs- und Lehrzwecke
  • 3. Eine Einführung in die Bildverarbeitung von stereoskopischen Views
  • 4. Stereoskopische Fusion von CG-Environments und Real-Footage Elementen
  • 5. Untersuchungen zur automatischen Generierung von Tiefenkarten in der S3D-Produktion
  • 6. Untersuchungen zur H.264-MVC für den Einsatz in der Distribution von S3D-Filmen
  • 7. S3D-Grammatik: Definitionsansätze zur Bildsprache des stereoskopischen Films

ISBN

  • 3-9810384-8-7 Digitale Medien HFU

Link

webuser.hs-furtwangen.de/~mediasyn/mswiki/uploads/LehreUndForschung/AP_Nr7_Stereo.pdf

Nach oben