Impressionen aus den Video-Laboren

Funktionen der Video-Labore

  • Das Aufnahmestudio ermöglicht es den Studenten unter professionellen Bedingungen qualitativ hochwertige Videoaufnahmen zu erstellen.
  • In der Bildregie findet die Bildmischung der verschiedenen Signalquellen statt.
  • Das Echtzeit-3D-Labor untersützt die Studierenden beim Erstellen von Echtzeit 3D-Szenen inklusive Modellen. Zusätzlich wird es für die Durchführung von Forschungsarbeiten, Abschlussarbeiten, Industrieprojekten und die Ausbildung von Praktikanten genutzt.
  • Den Studierenden stehen insgesamt drei Schnittplätze für Videoschnittarbeiten zur Verfügung. 
  • Im Streaming-Media-Labor wird GLF Campus TV (Gute Laune Furtwangen) produziert: Ein Internet-Fernsehen von Studierenden für Studierende. Während des Semesters produziert GLF Campus TV jeden Dienstag ab 19 Uhr eine ca. einstündige Live-Sendung, die von zwei Moderatoren präsentiert wird. Die Themenvielfalt ist unbeschränkt, dreht sich aber meist um Ereignisse rund um Furtwangen und die Hochschule. GLF Campus TV ist beheimatet in der Fakultät Digitale Medien, versteht sich aber als Informations- und Kommunikationsmedium der gesamten Hochschule. 

Ausstattung der Video-Labore

Ausstattung Aufnahmestudio

  • HD Systemkamera
  • 3x SD Kameras
  • 36-Kanal Lichtmischpult
  • Leuchtschienensysteme mit 1kW, 1,25kW und 2kW

Ausstattung Bildregie

  • HD Basisstation
  • 3x CCUs inkl. Controlpanel
  • Mehrebenen Multiformat Videomischer 
  • HD-Schnittplatz mit SDI Breakout Box und Fibre Chanel Anbindung an Media Engine
  • Schnittsteuereinheit
  • 3-Maschinen-Schnittplatz Betacam SP inkl. 20'' Monitore 
  • Mehrkanal Audiosendepult

Ausstattung Echtzeit-3D

  • 5 Grafik-Workstations 
  • Echtzeit-3D-Workstation 
  • Mobiles, infrarotes Motion-Tracking-System (ART) 
  • Mobiles, ultra-reflektives Bluebox-Set (Eigenentwicklung) 
  • Blick- und Arbeitskontakt zum MediaSynthesis-Lab 

Ausstattung Schnittplätze

  • Dynamisches Shared Storage
  • Speichersystem für Echtzeit HD und SD
  • 4x NLEs komplett ausgestattet mit Video und Audio- Monitoring und Zuspielmöglichkeit

Ausstattung Streaming-Media-Labor

  • Portables Produktionssystem für Live-Events
  • 3x 3 CCD SD Kameras
  • portables Licht 300W, 650W
  • 16-Kanal Audiomischpult 
  • 4x Lavaliermikrofone 
  • Summenkompressor 
  • Vierkanal-Kompressor 
  • PC-Zuspieler 
  • Encoder-PC 
  • Streaming-Server 
  • Webserver 
  • 5 TByte Raid-Array 

Veröffentlichungen aus den Video-Laboren

  • F. Hofmeyer (2008): Analyse und prototypische Umsetzung eines Prozesses zur stereoskopischen Fusion von CG-Environments und Real-Footage Elementen, Masterthesis, Hochschule Furtwangen.

Räume und Leitung der Video-Labore

  • Räume:
    • Aufnahmestudio: S1.01 (Studio Werderstraße, N-Bau)
    • Bildregie: S1.02 (Studio Werderstraße, N-Bau)
    • Echtzeit-3D: I1.10
    • Schnittplätze: I0.09
    • Streaming-Media-Labor: I0.02
  • Leitung:
    • Aufnahmestudio, Bildregie: Prof. Dr. Miguel Garcia
    • Echtzeit-3D: Prof. Christian Fries
    • Schnittplätze: Prof. Martin Aichele
    • Streaming-Media-Labor: Prof. Albrecht Schäfer-Schönthal 
Prof. Dr. Miguel Garcia
Fakultät Digitale Medien
07723 920-2579
Campus Furtwangen, Raum I 1.01
mehr...
Prof. Christian Fries
Fakultät Digitale Medien
WiSe 2016/17: Forschungssemester
07723 920-2526
Campus Furtwangen, Raum I 1.11
mehr...
Prof. Martin Aichele
Fakultät Digitale Medien
Dekan
07723 920-2570
Campus Furtwangen, Raum I 1.24
mehr...
Prof. Albrecht Schäfer-Schönthal
Fakultät Digitale Medien
07723 920-2575
Campus Furtwangen, Raum I 1.01
mehr...

Nach oben