Im Forschungsschwerpunkt „Smart Systems“ werden interdisziplinäre Forschungsvorhaben im Kontext von intelligenten Systemen durchgeführt. Intelligente bzw. smarte Systeme haben eine herausragende Stelle in zukünftigen technischen Entwicklungen. An der Hochschule Furtwangen werden im Institut für Angewandte Forschung (IAF) smarte Systeme in unterschiedlichen Themenfeldern erforscht.

Die Steigerung und Adaptionsfähigkeit der Intelligenz von Embedded Systems im Hinblick auf die Interaktion mit ihrer Umwelt und dem Extrahieren von Informationen aus den Sensoren bildet ein Fokus bei der Erforschung von Smart Systems. Hierbei werden zum einen in interdisziplinären Projekten neue Sensoren mitentwickelt, die durch innovative Signalverarbeitung leistungsfähiger werden. Zum anderen werden Sensordaten vollständig neu analysiert um neue Erkenntnisse zu gewinnen. Beispielsweise werden die Strom- und Spannungswerte von intelligenten Stromzählern (Smart Meter) genutzt um Algorithmen zu entwickeln, die es erlauben auf die angeschlossenen Geräte zurück zuschließen.