Die Forschungsgruppe Signal Processing Research Group (ReSP) unter Leitung von Prof. Dr. Dirk Benyoucef arbeitet seit vielen Jahren an wissenschaftlichen Fragestellungen der digitalen Signal-verarbeitung und eingebetteter Systeme.  Die Arbeitsgruppe ReSP hat eine lange Tradition und ist aus dem DCSP-Lab (Digital Com-munication & Signal Processing) und dem LNHT-Lab (Labor für Nachrichten und Hochfrequenz-technik) hervorgegangen. Es entstand eine Fokussierung der Forschungsarbeiten auf die Bereiche der angewandten Signalverarbeitung und embedded Systems im Kontext von Smart Systems.

Aktuelle Forschungsprojekte

Die ReSP Group arbeitet in unterschiedlichen interdisziplinären Forschungsprojekten mit Sozialwissenschaftlern, Mikrosystemtechnologen und Sensorspezialisten zusammen. Aktuelle Projekte sind:

Aktuelles

 |  Verteidigung der Dissertation mit Auszeichnung von Philiip Klein

Am 19. November 2015 konnte Herr Philipp Klein als zweites Mitglied der ReSP-Gruppe seine Dissertation mit Auszeichnung verteidigen. Vor der Jury bestehend aus Prof. Dr. Thierry Cecchin (Université de Lorraine & Rapporteur), Prof. Dr. Sébastien Cauet (Université de Poitiers & Rapporteur), Prof. Dr. Patrice Wira (Université de Haute-Alsace, UHA), Prof. Dr. Dirk Benyoucef (Hochschule Furtwan...

 |  Erfolgreiche Verteidigung der Dissertation von Thomas Bier

Am 17. Dezember 2014 konnte Herr Thomas Bier als erstes Mitglied der ReSP-Gruppe seine Dissertation erfolgreich verteidigen. Vor der Jury bestehend aus Prof. Dr. Yassine Ruichek (Université de Technologie de Belfort-Montbéliard), Prof. Dr. Michel Paindavoine (Université de Bourgogne & Rapporteur), Prof. Dr. Alain Dieterlen (Université de Haute-Alsace, UHA), Prof. Dr. Dirk Benyoucef (Hochschule...

 |  SInCom - 1. BW-CAR Symposium on Information and Communication Systems

Zur SInCom, dem 1. BW-CAR Symposium on Information and Communication Systems, trafen sich am 12. Dezember 2014 Jungforscher und Doktoranden am Campus Schwenningen der Hochschule Furtwangen. Die rund 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigten sich mit Themen wie Distributed Computing, Kommunikationsnetze, Algorithmen und Signalverarbeitung. Ihre Forschungsergebnisse wurden als Konferenzband ...

Nach oben