Im Forschungs- und Drittmittelbereich ist die Fakultät Computer & Electrial Engineering sehr gut aufgestellt. Mit typisch 500 T€ Drittmitteln in mehr als zehn anwendungsbezogenen Projekten pro Jahr gehört die Fakultät CEE bezogen auf die Drittmittel zu den forschungsstarken Fakultäten der Hochschule. Beispielhaft sei erwähnt, dass CEE im Spitzencluster MicroTEC Südwest mit mehreren Projekten vertreten ist.

Weiterhin sind zwei Professoren der Fakultät am Zentrum für Angewandte Forschung Photonn mit mehreren Projekten beteiligt (www.zafh-photon.de).  Professoren der Fakultät sind in direkten Industrieprojekten, Landesprogrammen,  Bundesprogrammen, DFG und im ZIM-Programm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie aktiv beteiligt.

Aus den Forschungsarbeiten entstehende wissenschaftliche Veröffentlichungen (typisch 30 pro Jahr) werden meist in internationalen Journalen publiziert, oft im Rahmen von Peer-review-Verfahren. Regelmässig führen Forschungsergebnisse der Mitglieder der Fakultät zu Patentanmeldungen.

Die Forschungsschwerpunkte sind:

  • Mikrosystemtechnik 

 

Siehe auch

  • Institut für Angewandte Forschung