Wirtschaftsingenieure verbinden Technik und Wirtschaft

Das Berufsbild von Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieuren orientiert sich heute an der Entwicklung in der globalen Wertschöpfung. Benötigt werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die es verstehen, technische und betriebswirtschaftliche Themen zu verbinden, um komplexe Fragestellungen eigenständig bearbeiten zu können und als Bindeglied zwischen verschiedenen Experten zu agieren. Wirtschaftsingenieurinnen und Wirtschaftsingenieure denken und handeln wie Ingenieure und wie Kaufleute. Diese Ganzheitlichkeit ist das Einzigartige des Studiengangs.

10 gute Gründe für das Studium

  • Das Studium, das Technik und Betriebswirtschaft verbindet
  • Breite Grundlagenausbildung in Kombination mit Vertiefungsangeboten
  • Eingeführter Studiengang mit bestem Renommee in der Industrie und in aktuellen Rankings
  • Umfangreiche Kooperationen mit Unternehmen
  • Internationale Ausrichtung
  • Wechselmöglichkeit nach abgeschlossenem Grundstudium in einen anderen Studiengang der Fakultät WING
  • Kleine Gruppen, persönliche Betreuung
  • Hervorragende Beziehungen zur Industrie
  • Erstklassige berufliche Perspektiven
  • Exzellente Ausbildung an einer angesehenen Hochschule/Fakultät

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife

Studiendauer

Die Studiendauer umfasst 7 Semester, einschließlich Praxissemester.

Nach oben