AUSZEICHNUNGEN FÜR DIE BESTEN ABSCHLUSSARBEITEN IM JAHR 2013

Herr Jens Hoffmann Student Wirtschaftsinformatik Master (BAM)

Titel: "Technologische und wirtschaftliche Untersuchung von mobilen Client-Technologien in Kombination mit Webservices"


Herr Joachim Prinzbach Student Wirtschaftsinformatik Bachelor (WIB)

Titel: "Implementierung eines End-to-End-Monitorings für die B2B-Kommunikation in der Energiebranche auf Basis von Service Level Agreements"

Stiftung der beiden Geldpreise durch die Fa. LIDL

AUSZEICHNUNGEN FÜR DIE BESTEN ABSCHLUSSARBEITEN 2012

Herr Michael Psotka, Student Wirtschaftsinformatik Bachelor

Titel: „Entwicklung eines datenbankbasierten Wissensmanagements für den Straßengüterverkehr“

Herr Marius Reusch, Student Wirtschaftsinformatik Bachelor

Titel: „Entwurf eines Multiagentensystems zur Absicherung des Beschaffungsprozesses in Zuliefernetzwerken“

Stiftung der beiden Geldpreise durch die Fa. BearingPoint GmbH 

Verleihung der Preise:  Frau Prof. Dr. Frey-Luxemburger, Herr Prof. Dr. Baier, Herr Prof. Dr. Siestrup mit den Preisträgern Marius Reusch und Michael Psotka sowie Herrn Caliskan von der Fa. BearingPoint GmbH.

Auszeichnung für Student der Wirtschaftsinformatik

Marcel Altendeitering, Student des Bachelor-Studiengangs Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Furtwangen, wurde aufgrund seiner herausragenden Studienleistungen 2013 in das WiWi-Talents Programm aufgenommen.

Dieses Programm fördert WiWi-Online, eine Webplattform für die Wirtschaftswissenschaften. WiWi-Online unterstützt die besten Studierenden der Wirtschaftswissenschaften und angrenzender Fachbereiche - wie der Wirtschaftsinformatik - im deutschsprachigen Raum .

Ziel ist die Unterstützung und Weiterentwicklung hochbegabter Studierender und die überregionale Vernetzung dieser zukünftigen Entscheider und Führungskräfte. Von über hundert Bewerbern wurden zwölf der begabtesten Studenten ins WiWi-Talents Programm aufgenommen.

Derzeit studiert Marcel Altendeitering im sechsten Semester. In seinem bisherigen Studium der Wirtschaftsinformatik an der HFU erzielte er exzellente Noten. Zudem strebt er parallel an der HFU-Partnerhochschule Staffordshire University in Großbritannien seinen Doppelabschluss im
Studiengang Business Information Systems Management an. Beim vom Bundesministerium für
Bildung und Forschung geförderten Forschungsprojekt PreparedNET hatte er sich als studentischer Mitarbeiter im Bereich Logistik engagiert. Diese außerordentlichen Leistungen haben die Gutachter überzeugt.

Neben der Förderung von besonders begabten Studierenden ist es der Fakultät Wirtschaftsinformatik
ein Anliegen, auch breit angelegte Förderungen für alle Studierenden anzubieten. Zu nennen sind hier
das TREFFER-Programm sowie individuelle Unterstützungen, etwa bei der Auswahl eines Auslandssemesterplatzes.


sig(at)hs-furtwangen.de