Aktuelle Forschung im Rahmen des Masterstudiengangs

Im Rahmen des Masterstudiengangs Medical Diagnostic Technologies (MDT) absolvieren die Studierenden ein Forschungsprojekt sowie die Masterarbeit. Nachfolgend finden Sie einige Beispiele zu aktuellen Themen, die von MDT-Studierenden vor Ort an der Hochschule bearbeitet werden:

Statistical Matching Methods

Matching is an important statistical method in observational studies where no randomization is possible. In the framework of this master thesis, several matching algorithms and their implementation in the statistical software R are described. The methods are applied to observational data in order to evaluate the clinical effectiveness of Hydroxyethylstarch (HES) compared to other drugs in fluid resuscitation.

Projekt Multiflow

In diesem vom BMBF mit geförderten Projekt der Professoren Deigner und Kohl, welches in Zusammenarbeit mit der Firma R-Biopharm AG, Darmstadt, durchgeführt wird, werden Nanopartikel für diagnostische Anwendungen erforscht. Das neue Projekt passt damit ideal zur Profilbildung der Fakultät MLS im Bereich Personalisierte Medizin / „Precision Medicine“ und trägt zum Ausbau dieses Schwerpunks bei. Die studentische Lehre wird nahtlos über Projektarbeiten und Thesis-Arbeiten (Bachelor / Master) integriert.
Mehr Informationen finden Sie hier.