Ziel des Studiengangs

StudiumPlus ist die kooperative Ausbildung zum IHK-Facharbeiter (Industriemechanikerin/Industriemechaniker oder Elektronikerin/Elektroniker für Geräte und Systeme) und zum Bachelor in „Maschinenbau und Mechatronik“ oder „Elektronik und Technische Informatik“. 

Die Berufsausbildung stellt dabei eine solide Basis mit praktischen Fähigkeiten für das Bachelorstudium dar. 

Es ist das Ziel dieser kooperativen Ausbildung, Ingenieurinnen und Ingenieure auszubilden, die neben hohem theoretischem Wissen auch über fundierte praktische Kenntnisse verfügen und betriebliche Abläufe kennen und gestalten können. 

Die Facharbeiterausbildung war schon immer eine hervorragende Basis für ein Ingenieurstudium. Mit dem "StudiumPlus" werden jetzt die Ausbildungszeiten deutlich verkürzt und die Ausbildung optimiert.