Einzigartige Verbindung von Berufsausbildung mit Ingenieurstudium

Unser Anspruch: Wir suchen die Technik-Talente mit Lust an Forschung und Entwicklung - die zukünftigen Experten im Maschinenbau oder Technischen Informatik.

Ihr Anspruch: ein Studium mit fundiertem Bachelor-Abschluss und gleichzeitiger Berufsausbildung in neun Semestern (4,5 Jahren).

Die HFU bietet hierzu ein individuell konfigurierbares Studium mit ausgezeichneten beruflichen Perspektiven. Wie Uni-Rankings von 2009 zeigen, belegt die HFU deutschlandweit vordere Plätze und genießt damit unter den Studenten, Absolventen sowie Personalern einen ausgezeichneten Ruf.

Im Grundstudium werden umfassend die mathematischen, natur- und ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen vermittelt, ergänzt durch eine fundierte Grundausbildung in Datenverarbeitung und Betriebswirtschaft.

Das Hauptstudium kombiniert klassische Inhalte des Ingenieurberufs, solide Werkstoffkenntnisse und umfassendes Know-how der einschlägigen Hard- und Software mit Fächern aus den wirtschaftlichen und sozialen Bereichen. Dabei werden die Fachgebiete durch entsprechende Module mit Fachvorlesungen, Praktika und Projektarbeiten abgedeckt.

Das Bachelorstudium Maschinenbau und Mechatronik oder Elektronik und Technische Informatik erlaubt eine Spezialisierung in die Richtung Maschinenbau und Mechatronik, Elektronik oder Technische Informatik.