Berufsausbildung mit Ingenieursstudium

Im Studienmodell "Studium Plus" lassen sich in 4,5 Jahren zwei berufsqualifizierende Abschlüsse in der Zeit von einem erwerben. Angesprochen sind Studieninteressierte, die gleichzeitig zur Berufsausbildung zur Industriemechanikerin/zum Industriemechaniker oder zur Elektronikerin/zum Elektroniker für Systeme und Geräte in das Bachelorstudium der Ingenieurstudiengänge

  • Maschinenbau und Mechatronik (MM),
  • Elektrotechnik in Anwendungen (ELA),
  • International Engineering (IEB),
  • Bio- und Prozesstechnologie (BPT) oder
  • Medical Engineering (MEB)

einsteigen möchten. An der Ausbildung beteiligt sind über 40 ausgewählte Unternehmen. 

10 gute Gründe für dieses Studienmodell

  • Zeitersparnis: statt 2,5 + 3,5 Jahre nur 4,5 Jahre bis zum Bachelorabschluss
  • Erleichterter Einstieg ins Studium
  • Abwechslungsreiches, vielfältiges Studium
  • Finanzielle Unabhängigkeit
  • Ideale Verbindung zwischen Theorie und Praxis
  • Kleine Gruppen, persönliche Betreuung
  • Exzellente technische Ausstattung
  • Ausstieg nach vier Semestern (zwei Jahren) mit abgeschlossener Berufsausbildung möglich
  • Beste Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • Renommierte Hochschule

Zugangsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife
  • Ausbildungsvertrag mit Unternehmen

Studiendauer

Die Studiendauer umfasst 4,5 Jahre.

Studium Plus - das duale Studienmodell

Alle Infos kompakt im Studium Plus E-Paper