Nach §4 der Zulassungssatzung sind dem Antrag folgende Unterlagen beizufügen:

  1. Eine amtlich beglaubigte Kopie des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses.
  2. Werdegang in deutscher Sprache.
  3. Motivationsschreiben in deutscher Sprache. Der Umfang sollte mindestens eine und maximal zwei DIN A4 Seiten in Maschinenschrift betragen.
  4. Beleg über englische Sprachkenntnisse
  5. Kopien von anderen relevanten Dokumenten, sofern vorhanden, wie z.B. Arbeitszeugnisse, usw.