Qualifiziert für beste Chancen und Ziele

Smart Systems sind in Industriefeldern wie Automotive, Automatisierung, Kommunikation, Mikrosystemtechnik und Herstellung von Gegenständen des alltäglichen Gebrauchs zu finden.

Berufsfelder unserer Absolventen sind hochwertige Tätigkeiten wie z.B. Innovation, Forschungs- und Entwicklungsaufgaben in all diesen Bereichen sowie verwandten Gebieten in Industrieunternehmen und öffentlichen Forschungseinrichtungen, z. B. als Entwicklungsingenieur, Systemdesigner oder Berater.

Das kooperative Promotionskolleg "Generierungsmechanismen von Mikrostrukturen" in Zusammenarbeit mit der Universität Freiburg bietet die Möglichkeit zur nachfolgenden Promotion.

Nach oben