Mechatronik - Dein Masterplan für die Zukunft

Das Master-Programm Mechatronische Systeme am Hochschulcampus Tuttlingen vertieft die technischen Kerndisziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Management und Ingenieurmathematik runden die Ausbildung ab. Studierende können währdend des Studiums zudem ihre Soft-Skills erweitern.

Zielgruppe

Der Master-Studiengang Mechatronische Systeme richtet sich an Ingenieur/-innen der Bereiche Maschinenbau, Elektrotechnik, Mechatronik oder Medizintechnik, die ihre Kompetenzen im Bereich der Mechatronik ausbauen möchten.

Studienschwerpunkte

  • Elektronik
  • Informatik
  • Signalverarbeitung
  • Ingenieurmathematik
  • Modellbildung und Simulation

Karrierechancen

Die Entwicklung mechatronischer Systeme stellt für viele Unternehmen ein grundlegendes Arbeitsfeld und einen Wettbewerbsvorteil dar. Mechtronik-Experten sind deshalb von herausragender Bedeutung für den Industriestandort Deutschland. Der Master-Studiengang Mechatronische Systeme vermittelt die für die Entwicklung dieser Komponenten und Systeme notwendigen Methoden- und Fachkompetenzen.

Der Master-Abschluss eröffnet Ihnen die Möglichkeit zu promovieren – entweder an einer unserer Partneruniversitäten oder als kooperative Promotion an unserer Fakultät.

Arbeitsfelder

  • Entwicklung und Konstruktion mechatronischer Systeme
  • Entwicklung mechatronischer Komponenten und Systeme
  • Mitarbeit an der Forschung mechatronischer Lösungen
  • Übernahme von Führungsaufgaben
  • Mitwirkung im Vertrieb mechatronischer Produkte

Fakten

Studienbeginn: Sommersemester
Dauer: 3 Semester
Bewerbung: 15. Januar
Plätze: 15
Abschluss: Master of Science (M.Sc.)
Campus: Tuttlingen

Gute Gründe für ein Mechatronik-Studium

Warum Mechatronik studieren?

  • Mechatronik ist ein interdisziplinäres, junges Fachgebiet
  • Mechatronik ist ein Fachgebiet mit hohem Innovationsgrad
  • bietet exzellente Job- und Berufsperspektiven
  • vielseitige Tätigkeitsbereiche in allen technischen Branchen
  • Einsatzmöglichkeiten im In- und Ausland
  • ein Masterabschluss bietet Perspektiven in Forschung und Entwicklung
  • Möglichkeit der Promotion

Warum am Hochschulcampus Tuttlingen studieren?