Gesundheit und Lebensqualität mitgestalten

Die Gesundheitswissenschaften (Public Health) beschäftigen sich mit den körperlichen, psychischen, sozialen und ökonomischen Bedingungen von Gesundheit in der Bevölkerung sowie der Organisation des Gesundheitswesens.

Weitere Informationen über das Studium der Angewandten Gesundheitswissenschaften (AGW) finden Sie unter "Studieninhalte" sowie im Studiengangsflyer.

Eine Besonderheit des Studiengangs ist der innovative Schwerpunktbereich „Assistive Technologien“ (Ambient Assisted Living), der sich mit technischen Unterstützungssystemen für Menschen mit Hilfebedarf und Auswirkungen der Digitalisierung im Gesundheitswesen beschäftigt.

Gute Gründe für das Studium

  • Interdisziplinär ausgerichteter Studiengang mit breiter Grundlagenausbildung und vielseitigen Vertiefungsmöglichkeiten
  • Moderner, an aktuellen Entwicklungen orientierter Studiengang
  • Nachgefragte Expertise an den Schnittstellen Medizin-Pflege, Mensch-Technik, Gesundheit-Ökonomie und Gesundheit-Gesellschaft
  • Hoher Praxisbezug durch Praktika, Labore und großen Projektanteil im Studium
  • Umfangreiche Kooperationen mit Unternehmen und verschiedensten Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Attraktive Berufsperspektive im Wachstumsmarkt Gesundheit
  • Abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder in Unternehmen, Gesundheitseinrichtungen, Kommunen, Kranken- und Sozialversicherungen