Vermittlung interdisziplinärer Kenntnisse

Der Bachelor-Studiengang OnlineMedien ist ausgerichtet auf die Vermittlung interdisziplinärer Kenntnisse im Medienbereich mit dem besonderen Schwerpunkt auf die Entwicklung, Gestaltung und Nutzung von Online-Anwendungen. Er bietet eine hohe Flexibilität in der Wahl der konkreten Studien­schwerpunkte und eröffnet durch seine Ausrichtung auf die Basistechnologie Internet sehr gute Perspektiven in einem breiten Berufsfeld. Um dies sicherzustellen, basiert er auf den folgenden Studiengangszielen:

Allgemeines Ziel

  • Bachelor-Niveau im Sinne des Qualifikationsrahmens für deutsche Hochschulabschlüsse (KMK-Beschluss vom 22.4.2005)

Ziele bezüglich fachlicher Kompetenzen

  • Vermittlung eines breiten informations-/medientechnischen, medienökonomischen sowie mediengestalterischen Basiswissens
  • Vermittlung ausgeprägter Kenntnisse in der Entwicklung und Vermarktung von Medienprodukten mit dem Schwerpunkt Online-Anwendungen
  • Konzeption, Beurteilung und Betreuung von Medienprodukten, insb. Online-Anwendungen
  • Realisierung fachlicher Flexibilität innerhalb des Studiums durch Eröffnung vielfältiger Wahl- und Spezialisierungsmöglichkeiten
  • Erwerb erster Praxiserfahrungen zur Umsetzung und Erweiterung erworbener Kenntnisse

Ziele bezüglich überfachlicher Kompetenzen

  • Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit in Entwicklungs-/Managementprozessen
  • Problemlösungskompetenz und Reflexionsfähigkeit in Entwicklungs-/Managementprozessen
  • Interdisziplinäre Schnittstellenkompetenzen zwischen Management, Entwicklung und Gestaltung von Medien
  • Fähigkeit zur persönlichen Berufs- und Lebensplanung
  • Befähigung zu weiter führenden wissenschaftlichen Studiengängen

Berufsfeldorientierte Ziele

  • Qualifikation für ein breites Berufsfeld im Medienbereich und anderen Wirtschaftszweigen mit dem Schwerpunkt Online-Anwendungen
  • Verantwortliche Tätigkeiten in Bereich des Managements von Medienprodukten, insb. Online-Medien
  • Fähigkeit zur Leitung und Mitarbeit von/in Teams an der Schnittstelle zwischen Managern, Softwareentwicklern und Mediengestaltern
  • Vermittlung grundlegender Kompetenzen zur eigenständigen Existenzgründung

Nach oben