Prof. Martin Aichele
Prof. Martin Aichele
Fakultät Digitale Medien
Dekan
07723 920-2570
Campus Furtwangen, Raum I 1.24

Lebenslauf

  • Kameraassistent und Kameramann für Fernsehen (ZDF, SFB) und Industrie
  • Studium an der HdK, Berlin, Schwerpunkte Film/Video, Mediengestaltung, Marketing
  • Konzeptioner, Producer, Regisseur für Video und Multi-Media Leitung des Instituts für Audiovisuelle Kommunikation, St. Gallen
  • Professor für Videoproduktion am neuen Fachbereich Digitale Medien, Aufbau der Studios und Mitgestaltung des Studiengangs
  • Fortbildungs-/Forschungsaufenthalt an der State University San Francisco
  • Dekan des Fachbereichs Digitale Medien
  • Ideen, Konzepte, PR und Dokumention für das Projekt Relationschip der FHF
  • Beurlaubung für fünf Jahre 
  • Konzeption Mitbegründung der Akademie für Neue Medien, Ludwigsburg
  • Konzeptioner des Siegerkonzepts des deutschen Beitrags zur Expo 1998 Oceanis
  • Berater der EXPO 2000
  • Geschätsführer der Agentur TC- Gruppe (170 Mitarbeiter), Marketing & Consulting
  • Gründung der Cross-Media Agentur Aichele IDEAS, 21 Mitarbeiter, Kunden: Volkswagen, Siemens, Bosch, BDI, Post, GVS etc.
  • Rückkehr an den Fachbereich, Übernahme der Professur Integrierte Kommunikation

Aktivitäten

  • Erster Vorsitzender des Medienforums Freiburg (1997-1998)
  • Mitglied eines Beraterkreises für die Expo 2000, Mitglieder u.a. Volker Schlöndorf, Xavier Bellprat
  • Berater der Siemens AG zum Relaunch der weltweiten Online-Präsenz 
  • Berater der Stadt Siegen zur Konzeption für eine medien - und kulturwirtschaftliche Nutzung eines Geländes
  • Communications Consultant für Agenturen und Unternehmen, u.a. Bertelsmann, Compuware,DaimlerChrysler, E.on, Gardena, Siemens PG, Siemens A&D etc.
  • Mitglied in internationalen Jurys, u.a. Sevilla 1992 anlässlich der EXPO, Munich MultiMedia, Vorsitz der Jury des Medienfestivals Tell a story 2001 etc.
  • Gewinn des internationalen Wettbewerbs Konzeption des deutschen Beitrags zur EXPO Japan, Aichi 2005

Arbeitsgebiete

  • Medienkonzeption
  • Medienberatung
  • Creative Direction / Regie
  • Gutachten im Bereich linearer Medien und integrierter Kommunikation (Strategie, Events, Messen, Online Medien)

Publikationen

  • Diverse Beiträge in Fachzeitschriften
  • Diverse Video- und Medien-Produktionen für Industrie, Werbung, Verlage

Vorträge

Diverse Vorträge, Podiumsdiskussionen, Fernsehinterviews u.a. 

  • BLM 1996 
  • Medientage Nordrhein-Westfalen 1997 
  • Pressekonferenz mit Bundesaußenminister Dr. Kinkel zu Relationship 1998 
  • BVB 1999
  • OSPI London 2000 
  • Medienfestival Tell a story 2001 
  • Ringvorlesungen der Uni Tübingen und der Uni Freiburg 2001/ 2002, etc.